Zurück

Accu-Chek Guide

Innovative Teststreifenbox

© Roche Diabetes Care

Tägliches Blutzuckermessen kann manchmal ziemlich ermüdend sein. Das neue Blutzucker-Messgerät Accu-Chek Guide von Roche Diabetes Care macht beim Messen vieles leichter: Die Blutauftragsfläche ist bis zu viermal breiter als bei anderen Teststreifen. Außerdem erleichtert der beleuchtete Teststreifeneinschub das Messen auch in dunklen Lichtverhältnissen. Für eine mühelose Handhabung der Teststreifen sorgt die innovative Teststreifenbox. Darin sind die Teststreifen wie Dominosteine aufgereiht, lassen sich leicht herausnehmen und ohne Umgreifen in das Gerät einführen. Anfassen erlaubt: Weil die Accu- Chek Guide Teststreifen durch eine Folie geschützt sind, dürfen sie problemlos – sogar an der Blutauftragsfläche – berührt werden. Umständliches Fischen in der Teststreifendose, um das Anfassen der Auftragsfläche unter allen Umständen zu vermeiden, gehört so der Vergangenheit an.

Weitere Informationen finden Sie unter www.diaexpert.de/accu-chek-guide

Kategorie: Blutzuckermessung

Schlagwörter: Blutzuckermessgeräte | Blutzuckerwerte

Blutzuckermessen sanft gemacht

Um die Blutzuckermessung so angenehm wie möglich zu machen und eine optimale Messroutine für den Diabetesalltag zu schaffen, ist – neben hilfreichen Tipps – vor allem das richti ge

Um die Blutzuckermessung so angenehm wie möglich zu machen und eine optimale Messroutine für den Diabetesalltag zu schaffen, ist – neben hilfreichen Tipps – vor allem das richti ge Zubehör von Bedeutung.

mehr lesen...

Comeback Hafertage

Der Arzt Carl von Noorden hatte die Hafertage 1902 in die Diabetesbehandlung eingeführt, um die Insulinsensitivität zu verbessern. Denn bevor das erste Insulin 1923 zur Verfügung

Der Arzt Carl von Noorden hatte die Hafertage 1902 in die Diabetesbehandlung eingeführt, um die Insulinsensitivität zu verbessern. Denn bevor das erste Insulin 1923 zur Verfügung stand, war die Ernährung das wichtigste Therapiemittel.

mehr lesen...

Hohe Werte? Vielleicht ist die Seife schuld

Spuren von Zucker am Finger, z.B. wenn man Obst oder Marmelade gegessen hat, können die Messung verfälschen. Deshalb sollten die Hände vor jedem Messen gewaschen werden. Allerdings

Spuren von Zucker am Finger, z.B. wenn man Obst oder Marmelade gegessen hat, können die Messung verfälschen. Deshalb sollten die Hände vor jedem Messen gewaschen werden. Allerdings ist dafür nicht jede Seife geeignet.

mehr lesen...