Zurück

Accu-Chek und mySugr App

Diabetes-Tagebuch schreiben war gestern

© Roche Diabetes Care

Wer Accu-Chek Mobile nutzt, braucht kein händisches Tagebuch mehr zu führen! Mit dem neuen Wireless Adapter kann sich das Accu-Chek Mobile Blutzucker-Messsystem mit der mySugr App verbinden – mit einem direkten Upgrade auf mySugr Pro mit Zusatzfunktionen wie einem Bolusrechner und einem geschätzten HbA1c. Dafür muss nur der neue Accu-Chek Mobile Wireless Adapter angeschlossen werden und schon wandern die gemessenen Blutzuckerwerte automatisch an die mySugr App. Mit Accu-Chek Mobile hat man zudem alles, was man zum Messen braucht, in einem Gerät: Blutzucker- Messgerät, Stechhilfe und 50 Tests.

Kategorie: Blutzuckermessung

Schlagwörter: App | Blutzuckermessgeräte | Blutzuckerwerte | Datenmanagement

Alternative Messstellen

„Kann ich den Blutzucker auch an anderen Messstellen als dem Finger messen, zum Beispiel am Unterarm, Oberschenkel oder der Wade?“ Das ist eine häufig gestellte Frage.

„Kann ich den Blutzucker auch an anderen Messstellen als dem Finger messen, zum Beispiel am Unterarm, Oberschenkel oder der Wade?“ Das ist eine häufig gestellte Frage.

mehr lesen...

CGM für ICT: Guardian Connect

Der Guardian Connect ist ein eigenständiges rtCGM-System zur Unterstützung der intensivierten Insulintherapie zum Beispiel mit einem Pen.

Der Guardian Connect ist ein eigenständiges rtCGM-System zur Unterstützung der intensivierten Insulintherapie zum Beispiel mit einem Pen.

mehr lesen...

Technik und Psyche – Mut zur Insulinpumpe

Technik und Psyche lautete ein Thema, mit dem sich Experten auf dem DDG-Kongress in Berlin beschäftigten. Denn die Psyche spielt eine bedeutende Rolle beim Umgang mit Diabetes, bei

Technik und Psyche lautete ein Thema, mit dem sich Experten auf dem DDG-Kongress in Berlin beschäftigten. Denn die Psyche spielt eine bedeutende Rolle beim Umgang mit Diabetes, bei der Wahl der Therapie und nicht zuletzt beim Selbstmanagement.

mehr lesen...