Zurück

Diabetes als Risikofaktor?

Knochengesundheit erhalten

© bit24 - Fotolia.com

In einer kleinen aber aktuellen norwegischen Studie analysierten Forscher die Knochen von 33 Männern mit Typ-1-Diabetes und verglichen deren Daten mit denen von Männern ohne Diabetes. Dabei stellte sich heraus, dass die Typ-1-Diabetiker wesentlich häufiger an Osteoporose litten. In diesem Zusammenhang wurde die Bedeutung einer ausreichenden Kalzium- und Vitamin-D-Zufuhr betont. Auch Sport wirkt sich positiv auf die Knochengesundheit aus.

Kategorie: Folgeerkrankungen

Schlagwörter: Kalzium | Knochengesundheit | Osteoporose | Vitamin D

Davon hängt die Insulinwirkung ab

Insulin wird beim Gesunden von der Bauchspeicheldrüse direkt in das Blut abgegeben und wirkt sehr schnell. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, muss es einen Umweg über das

Insulin wird beim Gesunden von der Bauchspeicheldrüse direkt in das Blut abgegeben und wirkt sehr schnell. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, muss es einen Umweg über das Unterhautfettgewebe nehmen.

mehr lesen...

Schwankungen der Blutzuckerwerte

Jeder Diabetiker, der Insulin spritzt, kennt das: Blutzuckerwerte, die sich offenbar nicht erklären lassen. Der Erfahrung von Diabetesberaterinnen zufolge liegt das häufig an

Jeder Diabetiker, der Insulin spritzt, kennt das: Blutzuckerwerte, die sich offenbar nicht erklären lassen. Der Erfahrung von Diabetesberaterinnen zufolge liegt das häufig an Fehlern, die beim Spritzen gemacht werden.

mehr lesen...

Mandelplätzchen

Endlich ist es wieder soweit: Die Plätzchen-Zeit hat begonnen! Es darf wieder geknetet, ausgerollt und genascht werden. Damit Ihnen Ihr Blutzucker die kleinen Schlemmereien nicht

Endlich ist es wieder soweit: Die Plätzchen-Zeit hat begonnen! Es darf wieder geknetet, ausgerollt und genascht werden. Damit Ihnen Ihr Blutzucker die kleinen Schlemmereien nicht übel nimmt, empfehlen wir Ihnen die süße Alternative Stevia und passend dazu das Rezept für die Mandelplätzchen.

mehr lesen...