Zurück

Unterzuckerungen bei Typ-2-Diabetikern

Keine Seltenheit

© Antonioguillem - Fotolia.com

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben häufiger Hypoglykämien als bisher bekannt, erklärte Prof. Dr. Gerhard H. Scholz in einem Workshop. Mit den neuen Systemen zur kontinuierlichen Glukosemessung bzw. mit Flash Glucose Monitoring (FreeStyle Libre) lässt sich dies erkennen. Nach fünf Jahren Insulintherapie treten Unterzuckerungen  fast so häufig wie bei Typ-1-Diabetes auf, so Scholz. 50% verlaufen nachts und damit oft unbemerkt. Die typischen Anzeichen wie Zittern setzen bei Typ-2-Diabetikern früher ein als bei Menschen mit Typ-1-Diabetes, denn sie haben eine andere "Stressreaktion". Schlecht eingestellte Typ-2-Patienten spüren eine Unterzuckerung bereits bei höheren Werten, bei gut eingestellten Patienten liegt die Schwelle niedriger.

Kategorie: Folgeerkrankungen

Schlagwörter: CGM | Diabetes | FreeStyle Libre

Basiswissen CGM, rtCGM, FGM Teil II

Die kontinuierliche Glukosemessung bedeutet einen großen Fortschritt in der Behandlung des Diabetes. Während die vorhandenen Systeme stetig verbessert werden, kommen weitere hinzu.

Die kontinuierliche Glukosemessung bedeutet einen großen Fortschritt in der Behandlung des Diabetes. Während die vorhandenen Systeme stetig verbessert werden, kommen weitere hinzu.

mehr lesen...

Krankenkassen dürfen jetzt CGM-Systeme bezahlen

Am 16. Juni 2016 hat der Gemeinsame Bundesausschuss die lange erwartete Entscheidung zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) getroffen.

Am 16. Juni 2016 hat der Gemeinsame Bundesausschuss die lange erwartete Entscheidung zur kontinuierlichen Glukosemessung (CGM) getroffen.

mehr lesen...

Ist eine Low-Carb-Ernährung für Diabetiker geeignet?

Eine Ernährungsumstellung auf Low-Carb sollten Sie nicht einfach so vornehmen, sondern mit dem Arzt absprechen.

Eine Ernährungsumstellung auf Low-Carb sollten Sie nicht einfach so vornehmen, sondern mit dem Arzt absprechen.

mehr lesen...