Zurück

Unterzuckerungen bei Typ-2-Diabetikern

Keine Seltenheit

© Antonioguillem - Fotolia.com

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben häufiger Hypoglykämien als bisher bekannt, erklärte Prof. Dr. Gerhard H. Scholz in einem Workshop. Mit den neuen Systemen zur kontinuierlichen Glukosemessung bzw. mit Flash Glucose Monitoring (FreeStyle Libre) lässt sich dies erkennen. Nach fünf Jahren Insulintherapie treten Unterzuckerungen  fast so häufig wie bei Typ-1-Diabetes auf, so Scholz. 50% verlaufen nachts und damit oft unbemerkt. Die typischen Anzeichen wie Zittern setzen bei Typ-2-Diabetikern früher ein als bei Menschen mit Typ-1-Diabetes, denn sie haben eine andere "Stressreaktion". Schlecht eingestellte Typ-2-Patienten spüren eine Unterzuckerung bereits bei höheren Werten, bei gut eingestellten Patienten liegt die Schwelle niedriger.

Kategorie: Folgeerkrankungen

Schlagwörter: CGM | Diabetes | FreeStyle Libre

Der neue feelfree-Veranstaltungskalender

Zwischen Hamburg und Karlsruhe freuen sich unsere DiaExpertinnen und -Experten auf Ihren Besuch und nehmen sich Zeit für Ihre Fragen und eine umfassende Beratung.

Zwischen Hamburg und Karlsruhe freuen sich unsere DiaExpertinnen und -Experten auf Ihren Besuch und nehmen sich Zeit für Ihre Fragen und eine umfassende Beratung.

mehr lesen...

mySugr App

Die Diagnose Diabetes kann Angst machen, Unsicherheit hervorrufen und die meisten Menschen immer wieder vor Hürden stellen. Digitale Helfer wie die mySugr App bieten Orientierung

Die Diagnose Diabetes kann Angst machen, Unsicherheit hervorrufen und die meisten Menschen immer wieder vor Hürden stellen. Digitale Helfer wie die mySugr App bieten Orientierung und Unterstützung dabei.

mehr lesen...

Animas Vibe als CGM-System für Kinder zugelassen

Die Insulinpumpe Animas Vibe kann mit dem Dexcom G4 PLATINUM Sensor und Sender zu einem System zur CGM erweitert werden. Dieses System ist jetzt auch für Kinder im Alter zwischen

Die Insulinpumpe Animas Vibe kann mit dem Dexcom G4 PLATINUM Sensor und Sender zu einem System zur CGM erweitert werden. Dieses System ist jetzt auch für Kinder im Alter zwischen 2–17 Jahren zugelassen, teilt der Hersteller Animas mit.

mehr lesen...