Zurück

Unterzuckerungen bei Typ-2-Diabetikern

Keine Seltenheit

© Antonioguillem - Fotolia.com

Menschen mit Typ-2-Diabetes haben häufiger Hypoglykämien als bisher bekannt, erklärte Prof. Dr. Gerhard H. Scholz in einem Workshop. Mit den neuen Systemen zur kontinuierlichen Glukosemessung bzw. mit Flash Glucose Monitoring (FreeStyle Libre) lässt sich dies erkennen. Nach fünf Jahren Insulintherapie treten Unterzuckerungen  fast so häufig wie bei Typ-1-Diabetes auf, so Scholz. 50% verlaufen nachts und damit oft unbemerkt. Die typischen Anzeichen wie Zittern setzen bei Typ-2-Diabetikern früher ein als bei Menschen mit Typ-1-Diabetes, denn sie haben eine andere "Stressreaktion". Schlecht eingestellte Typ-2-Patienten spüren eine Unterzuckerung bereits bei höheren Werten, bei gut eingestellten Patienten liegt die Schwelle niedriger.

Kategorie: Folgeerkrankungen

Schlagwörter: CGM | Diabetes | FreeStyle Libre

CGM: Der aktuelle Stand

Die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) kommt technisch voran. Auch ein Schulungsprogramm gibt es jetzt. Aber nach wie vor keine Entscheidung zur Kostenübernahme durch den GB-A.

Die kontinuierliche Glukosemessung (CGM) kommt technisch voran. Auch ein Schulungsprogramm gibt es jetzt. Aber nach wie vor keine Entscheidung zur Kostenübernahme durch den GB-A.

mehr lesen...

Tipps zur Insulin-Handhabung

Mehrmals täglich Insulin spritzen – das wird nach der Diabetesschulung schnell zur Routine.

Mehrmals täglich Insulin spritzen – das wird nach der Diabetesschulung schnell zur Routine.

mehr lesen...

Corona, Diabetes, Freundschaft

Für mich wird es noch eine Weile so bleiben (müssen), dass Freundschaften nur digital gepflegt werden können. Und so schwer und nervig diese Situation ist: Manchmal entstehen

Für mich wird es noch eine Weile so bleiben (müssen), dass Freundschaften nur digital gepflegt werden können. Und so schwer und nervig diese Situation ist: Manchmal entstehen daraus schöne Erlebnisse.

mehr lesen...