Zurück

Verbesserung der Versorgung

Diabetesregister

© vege - Fotolia.com

Welche Therapieform hilft wem am besten? Welche Erfahrungen gibt es in Bezug auf Schwangerschaft und Diabetes? Wie wirken Sport, Ernährung und Umweltfaktoren? Durch die Erfassung unterschiedlicher Parameter in einem Diabetesregister und die Auswertung dieser lassen sich die Antworten auf solche Fragen leichter finden. Die Deutsche Diabetes Gesellschaft (DDG) setzt sich für die Errichtung eines solchen Diabetesregisters in Deutschland ein, wie es in vielen skandinavischen Ländern bereits üblich ist. Die Daten werden anonym gespeichert, Angst vor der Preisgabe persönlicher Angaben muss niemand haben.

Kategorie: Recht & Soziales

Schlagwörter: Diabetesregister | Therapieanpassung | Umweltfaktoren

Insulinpumpe und rtCGM

Ein rtCGM-System erleichtert vieles und wird meistens zügig von der Krankenkasse bewilligt. Transparenz und Datenflut können auch überfordern. Manchmal muss man Systeme erst

Ein rtCGM-System erleichtert vieles und wird meistens zügig von der Krankenkasse bewilligt. Transparenz und Datenflut können auch überfordern. Manchmal muss man Systeme erst ausprobieren, um zu wissen, ob sie passen.

mehr lesen...

Reisetipps: Mit Diabetes unterwegs

Zeitverschiebungen von bis zu zwei Stunden erfordern in der Regel keine Therapieanpassung. Darüber hianus empfehlen Experten:

Zeitverschiebungen von bis zu zwei Stunden erfordern in der Regel keine Therapieanpassung. Darüber hianus empfehlen Experten:

mehr lesen...

Der Weg ist das Ziel: Teil II

Beste Freunde: Tim und Luka haben sich über die „Zuckerschnuten“ kennengelernt.

Beste Freunde: Tim und Luka haben sich über die „Zuckerschnuten“ kennengelernt.

mehr lesen...