© m.arc - Fotolia.com

Klinische Studie läuft

Zu den häufigsten Augenschäden bei Patienten mit Diabetes zählen die diabetische Retinopathie und das diabetische Makula-Ödem. Dabei kommt es zu krankhaften Veränderungen der Durchblutung und der Blutgefäß-Funktionen in der Netzhaut.

Beitrag lesen

Agenturfoto. Mit Models gestellt. ©iStock.com/KatarzynaBialasiewicz

Wer erhält einen Medikationsplan?

Wenn Menschen mit Typ-1-Diabetes neben der täglichen Insulintherapie weitere Medikamente einnehmen, ist Folgendes zu klären: Inwieweit können sich diese gegenseitig beeinflussen und welche Dosierungen sind im Einzelnen sinnvoll?

Beitrag lesen

© Roche Diabetes Care

Der neue Wireless Adapter

Wer Accu-Chek Mobile nutzt, braucht kein händisches Tagebuch mehr zu führen! Mit dem neuen Wireless Adapter kann sich das Accu-Chek Mobile Blutzucker-Messsystem mit der mySugr App verbinden.

Beitrag lesen

© Roche Diabetes Care

Accu-Chek und mySugr App

Regelmäßig Blutzucker messen, Bolus berechnen und Insulin spritzen – von Menschen mit Diabetes wird viel erwartet. Da ist es manchmal eine echte Herausforderung, den Überblick zu behalten.

Beitrag lesen

Agenturfoto. Mit Models gestellt. © iStock.com/svetikd

Erfahrungen teilen

Wenn Kinder die Diagnose Typ-1-Diabetes erhalten, steht die ganze Familie oftmals vor Herausforderungen. Was ist zu tun? Wo gibt es Hilfe?

Beitrag lesen