© anaumenko - Fotolia.com

Nährwertangaben: (K)ein einheitliches europäisches Label?

Während die fünfstufige Lebensmittelkennzeichnung bereits in Frankreich, Belgien, den Niederlanden und demnächst auch in Spanien, Portugal, Luxemburg und der Schweiz für Transparenz sorgt, regte sich hierzulande Kritik an einem deutschen Sonderweg.

Beitrag lesen

Agenturfoto. Mit Model gestellt. ©iStock.com/Ridofranz

Nährwertangaben: Das Kleingedruckte verstehen

Eigentlich können wir uns glücklich schätzen. Die Vielfalt unterschiedlicher Nahrungsmittel, die sich in den Supermarktregalen darbietet, ist ausgesprochen groß.

Beitrag lesen

© iStock.com/alle12

An alles gedacht? Teil II

Kohlenhydrate, Eiweiß und Fett: Um die optimale Insulinmenge zu berechnen, sind nicht nur die Kohlenhydrate, sondern auch Fett- und Eiweißmengen von Bedeutung.

Beitrag lesen

© Bochkarev Photography - Fotolia.com

An alles gedacht?

Wer als Diabetiker Insulin spritzt, muss mehrmals täglich die Kohlenhydrate seiner Mahlzeiten berechnen. Trotz Diabetesschulung gerät vieles schnell in Vergessenheit.

Beitrag lesen

© Umschau Zeitschriftenverlag GmbH

Kalorien mundgerecht in neuer Auflage

Über 40 Jahre, über 40 000 Nährwertangaben, rund 4 000 Lebensmittel: Das praxisorientierte Handbuch liefert umfangreiche Nährwerttabellen mit Wertangaben zu Kilokalorien, Eiweiß, Ballaststoffen und Fett.

Beitrag lesen

Diabetes & Ernährung