Zurück

Brokkoli-Ricotta-Suppe

Brokkoli-Ricotta-Suppe
© Sabrina Dietz

für 2 Portionen

  • 1 Brokkoli (ca. 400 g)
  • 1 Zwiebel
  • 1-2 Knoblauchzehen
  • 750 ml Gemüsebrühe oder Wasser
  • 100 g Ricotta
  • 2 - 3 EL Honig oder Ahornsirup (30 g)
  • Salz


Zubereitung
Den Brokkoli waschen und klein schneiden. (Der Strunk kann ebenfalls für die Suppe verwendet werden! Einfach in dünne Streifen oder Scheiben schneiden und mit dazugeben). Die Zwiebel und den Knoblauch schälen und grob hacken.
Öl in einer Pfanne erhitzen und Brokkoli und Zwiebeln darin für 5 Minuten anbraten. Mit der Gemüsebrühe ablöschen und für 10 - 15 Minuten köcheln lassen, bis der Brokkoli weich ist.
Mit einem Pürierstab den Brokkoli zu einer cremigen Masse verarbeiten. Wer gerne etwas “Biss” in der Suppe hat, püriert nicht ganz so lange.
Den Ricotta unter die Suppe rühren und alles mit Honig oder Ahornsirup und Salz abschmecken.


Nährwerte pro Portion
215 kcal, 24,5 g Kohlenhydrate, 14,2 g Protein, 7,4 g Fett

 

Rezept von Sabrina Dietz für DiaExpert.

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Gesunde Ernährung | Mahlzeiten | Rezept

Diabetes & Ernährung

Herzhaft vegetarisch: Pikanter Gemüsekuchen

Eine herzhafte Alternative zu Fleischgerichten ist dieser vegetarische Gemüsekuchen. Er erinnert an Pizza, doch die Basis ist hier kein Hefeteig. Dafür hat der Gemüsekuchen

Eine herzhafte Alternative zu Fleischgerichten ist dieser vegetarische Gemüsekuchen. Er erinnert an Pizza, doch die Basis ist hier kein Hefeteig. Dafür hat der Gemüsekuchen reichlich Ballaststoffe.

mehr lesen...

Pumpkin Eggs für Halloween

Schnelle, einfach und lecker - Eier im Halloween-Look

Schnelle, einfach und lecker - Eier im Halloween-Look

mehr lesen...

Pürieren bessert Symptome

Völlegefühl nach dem Essen, Blähungen, Übelkeit, Sodbrennen und Bauchschmerzen: unter diesen Symptomen leiden Patienten mit einer diabetischen Gastroparese

Völlegefühl nach dem Essen, Blähungen, Übelkeit, Sodbrennen und Bauchschmerzen: unter diesen Symptomen leiden Patienten mit einer diabetischen Gastroparese (Magenentleerungsstörung).

mehr lesen...