Zurück

Vegetarische Frikadellen auf Austernpilzen

© Nikolai Buroh, TRIAS Verlag

Für 2 Personen

  • 75 g Couscous
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Magerquark
  • 1 kleines Ei
  • 1½ EL Kichererbsenmehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1½ TL Curry
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Bleichsellerie
  • 1 kleine Zucchini
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 400 g Austernpilze

Zubereitung

Brühe erhitzen und Couscous darin quellen lassen, dann abkühlen lassen. Quark mit Ei, Kichererbsenmehl und Gewürzen verrühren. Gemüse fein würfeln. Schnittlauch klein schneiden. Zusammen mit dem Couscous unter den Quark rühren. Frikadellen formen und im heißen Öl von beiden Seiten goldgelb braten. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, im Öl anbraten. Die Pilze zerteilen, putzen und ca. 5 Min. mitbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Nährwerte pro Portion: 415 kcal, 29 g E, 15 g F, 29 g KH, 2,5 BE, 11 g BS

Rezept aus: „Low Carb für Diabetiker“, mit freundlicher Genehmigung des TRIAS Verlags

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Austernpilze | Frikadellen | Gemüse | Low-Carb | Rezept

Diabetes & Ernährung

Melonensalat

Frisch und fruchtig durch den Sommer.

Frisch und fruchtig durch den Sommer.

mehr lesen...

One-Pot Couscous mit Spinat und Feta

Eine Pfanne, fast kein Aufwand.

Eine Pfanne, fast kein Aufwand.

mehr lesen...

Topinambur-Gratin

Ein Rezept für ein viel zu unbekanntes Wurzelgemüse!

Ein Rezept für ein viel zu unbekanntes Wurzelgemüse!

mehr lesen...