Zurück

Vegetarische Frikadellen auf Austernpilzen

© Nikolai Buroh, TRIAS Verlag

Für 2 Personen

  • 75 g Couscous
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Magerquark
  • 1 kleines Ei
  • 1½ EL Kichererbsenmehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1½ TL Curry
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Bleichsellerie
  • 1 kleine Zucchini
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 400 g Austernpilze

Zubereitung

Brühe erhitzen und Couscous darin quellen lassen, dann abkühlen lassen. Quark mit Ei, Kichererbsenmehl und Gewürzen verrühren. Gemüse fein würfeln. Schnittlauch klein schneiden. Zusammen mit dem Couscous unter den Quark rühren. Frikadellen formen und im heißen Öl von beiden Seiten goldgelb braten. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, im Öl anbraten. Die Pilze zerteilen, putzen und ca. 5 Min. mitbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Nährwerte pro Portion: 415 kcal, 29 g E, 15 g F, 29 g KH, 2,5 BE, 11 g BS

Rezept aus: „Low Carb für Diabetiker“, mit freundlicher Genehmigung des TRIAS Verlags

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Austernpilze | Frikadellen | Gemüse | Low-Carb | Rezept

Diabetes & Ernährung

InStick Wackelpudding

Viel Geschmack dank InStick!

Viel Geschmack dank InStick!

mehr lesen...

Buttertaler mit Meersalz

Heidesand trifft Meersalz – und das Ergebnis zergeht auf der Zunge. Wer traditionellen Heidesand liebt, findet hier eine Stevia-Variante, die Abwechslung in die Plätzchenzeit

Heidesand trifft Meersalz – und das Ergebnis zergeht auf der Zunge. Wer traditionellen Heidesand liebt, findet hier eine Stevia-Variante, die Abwechslung in die Plätzchenzeit bringt.

mehr lesen...

Blumenkohlpüree

Die perfekte Low-Carb Beilage für deftige Herbst- und Winterspeisen.

Die perfekte Low-Carb Beilage für deftige Herbst- und Winterspeisen.

mehr lesen...