Zurück

Vegetarische Frikadellen auf Austernpilzen

© Nikolai Buroh, TRIAS Verlag

Für 2 Personen

  • 75 g Couscous
  • 150 ml Gemüsebrühe
  • 60 g Magerquark
  • 1 kleines Ei
  • 1½ EL Kichererbsenmehl
  • Salz und Pfeffer
  • 1½ TL Curry
  • 1 Prise Cayennepfeffer
  • 1 Karotte
  • 1 Stange Bleichsellerie
  • 1 kleine Zucchini
  • ½ Bund Schnittlauch
  • 2 EL Rapsöl
  • 2 Frühlingszwiebeln
  • 400 g Austernpilze

Zubereitung

Brühe erhitzen und Couscous darin quellen lassen, dann abkühlen lassen. Quark mit Ei, Kichererbsenmehl und Gewürzen verrühren. Gemüse fein würfeln. Schnittlauch klein schneiden. Zusammen mit dem Couscous unter den Quark rühren. Frikadellen formen und im heißen Öl von beiden Seiten goldgelb braten. Frühlingszwiebeln in Ringe schneiden, im Öl anbraten. Die Pilze zerteilen, putzen und ca. 5 Min. mitbraten. Mit Pfeffer und Salz würzen.

Nährwerte pro Portion: 415 kcal, 29 g E, 15 g F, 29 g KH, 2,5 BE, 11 g BS

Rezept aus: „Low Carb für Diabetiker“, mit freundlicher Genehmigung des TRIAS Verlags

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Austernpilze | Frikadellen | Gemüse | Low-Carb | Rezept

Diabetes & Ernährung

Käse-Omelett mit Portobello

Omelett mal anders.

Omelett mal anders.

mehr lesen...

Herzhaft vegetarisch: Pikanter Gemüsekuchen

Eine herzhafte Alternative zu Fleischgerichten ist dieser vegetarische Gemüsekuchen. Er erinnert an Pizza, doch die Basis ist hier kein Hefeteig. Dafür hat der Gemüsekuchen

Eine herzhafte Alternative zu Fleischgerichten ist dieser vegetarische Gemüsekuchen. Er erinnert an Pizza, doch die Basis ist hier kein Hefeteig. Dafür hat der Gemüsekuchen reichlich Ballaststoffe.

mehr lesen...

Fitness Pancakes

Nur drei Zutaten brauchst du für diese fluffigen, perfekten Pfannkuchen, die dir Energie für einen guten und aktiven Start in den Tag liefern. Sie sind im Nu gemacht.

Nur drei Zutaten brauchst du für diese fluffigen, perfekten Pfannkuchen, die dir Energie für einen guten und aktiven Start in den Tag liefern. Sie sind im Nu gemacht.

mehr lesen...