Zurück

Blumenkohlpüree

Blumenkohlpüree
© Sabrina Dietz

für 3 Portionen

  • 1 kg Blumenkohl
  • 60 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g geriebener Käse
  • Salz
  • ½ TL Muskat

optional

  • Röstzwiebeln
  • Schnittlauch

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen, vom Strunk befreien und in kleine Röschen zerschneiden. 
  2. Einen Topf zu etwa einem Viertel mit Wasser füllen und diese zum Kochen bringen. Den Blumenkohl in ein Sieb oder einen Dämpfeinsatz geben und in den Topf mit kochendem Wasser hängen. Deckel drauf und für 20 - 30 Minuten dampfgaren, bis der Blumenkohl so weich ist, dass er sich mit einer Gabel leicht zerdrücken lässt.
  3. Den gegarten Blumenkohl in eine große Schüssel geben. Eine Knoblauchzehe schälen, fein zerreiben und zum Blumenkohl dazugeben. Butter, geriebenen Käse, Salz und Muskat ebenso dazugeben und alles mit einem Stabmixer zu einer cremigen Masse pürieren. Nach Bedarf abschmecken und nachwürzen. 
  4. Wer mag kann das Püree mit Schnittlauch und Röstzwiebeln garnieren. 

 

Nährwerte pro Portion

287 kcal, 8,6 g Kohlenhydrate, 12,8 g Protein, 20,3 g Fett

 

Rezept von Sabrina Dietz für DiaExpert.

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Gesunde Ernährung | Mahlzeiten | Rezept

Diabetes & Ernährung

Statt Diät: Die Ernährung langfristig umstellen

Was ist wirklich gesund? Lässt sich allein durch Ernährung merklich Einfluss auf das Wohlbefinden nehmen?

Was ist wirklich gesund? Lässt sich allein durch Ernährung merklich Einfluss auf das Wohlbefinden nehmen?

mehr lesen...

Mini-Brotpizzen mit Tomaten

Bereiten Sie die Zutaten zu Hause vor und wenn Sie auf der Arbeit Zugang zu einem Ofen haben, können Sie die Pizza in der Mittagpause blitzschnell fertigbacken.

Bereiten Sie die Zutaten zu Hause vor und wenn Sie auf der Arbeit Zugang zu einem Ofen haben, können Sie die Pizza in der Mittagpause blitzschnell fertigbacken.

mehr lesen...

Kürbis-Rösti

Es muss nicht immer Kürbissuppe sein!

Es muss nicht immer Kürbissuppe sein!

mehr lesen...