Zurück

Blumenkohlpüree

Blumenkohlpüree
© Sabrina Dietz

für 3 Portionen

  • 1 kg Blumenkohl
  • 60 g Butter
  • 1 Knoblauchzehe
  • 50 g geriebener Käse
  • Salz
  • ½ TL Muskat

optional

  • Röstzwiebeln
  • Schnittlauch

Zubereitung

  1. Den Blumenkohl waschen, vom Strunk befreien und in kleine Röschen zerschneiden. 
  2. Einen Topf zu etwa einem Viertel mit Wasser füllen und diese zum Kochen bringen. Den Blumenkohl in ein Sieb oder einen Dämpfeinsatz geben und in den Topf mit kochendem Wasser hängen. Deckel drauf und für 20 - 30 Minuten dampfgaren, bis der Blumenkohl so weich ist, dass er sich mit einer Gabel leicht zerdrücken lässt.
  3. Den gegarten Blumenkohl in eine große Schüssel geben. Eine Knoblauchzehe schälen, fein zerreiben und zum Blumenkohl dazugeben. Butter, geriebenen Käse, Salz und Muskat ebenso dazugeben und alles mit einem Stabmixer zu einer cremigen Masse pürieren. Nach Bedarf abschmecken und nachwürzen. 
  4. Wer mag kann das Püree mit Schnittlauch und Röstzwiebeln garnieren. 

 

Nährwerte pro Portion

287 kcal, 8,6 g Kohlenhydrate, 12,8 g Protein, 20,3 g Fett

 

Rezept von Sabrina Dietz für DiaExpert.

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Gesunde Ernährung | Mahlzeiten | Rezept

Diabetes & Ernährung

Cremige Schokoladen-Popsicles

Leckeres Eis geht auch ohne Eismaschine!

Leckeres Eis geht auch ohne Eismaschine!

mehr lesen...

Gerollte Gemüselasagne

Nicht nur was für den Hunger, sondern auch fürs Auge.

Nicht nur was für den Hunger, sondern auch fürs Auge.

mehr lesen...

Mangocreme mit Kiwi

Die luftig leichte Alternative zum Schokoladenhasen darf auf keiner Ostertafel fehlen. Hier ist das Rezept für einen Genuss ohne Reue.

Die luftig leichte Alternative zum Schokoladenhasen darf auf keiner Ostertafel fehlen. Hier ist das Rezept für einen Genuss ohne Reue.

mehr lesen...