Zurück

Gemüse: low-carb und glutenfrei

Agenturfoto. Mit Models gestellt. ©iStock.com/jeffbergen

Die Vielfalt der kohlenhydratarmen und glutenfreien Produkte ist groß. Ganz weit oben auf dem täglichen Ernährungsplan sollte Gemüse stehen, denn die meisten Sorten enthalten nur wenige Kohlenhydrate, dafür aber reichlich Ballast- und Mineralstoffe sowie Vitamine. Und: Frisch zubereitet sind sie allesamt glutenfrei..

Fertigprodukte
Fakt ist: Selbst kochen mit frischen Zutaten ist immer besser, als Fertiggerichte zu konsumieren. Wenn die Zeit aber mal knapp ist oder man wenig Lust aufs Kochen und Backen hat, können ausgewählte Fertigmischungen eine gute Alternative sein: Alle DiaExpert Tester waren sich einig darüber, dass die Produkte einfach und schnell zuzubereiten sind und eine praktische Option darstellen. Geschmäcker sind bekanntlich unterschiedlich, aber für jeden war unter den sieben Mischungen mindestens eine dabei, die definitiv hin und wieder zum Einsatz kommen wird. Brot oder Müsli, Kuchen-, Waffel- oder Pizzateig, Fruchtaufstrich oder Vanillepudding: Unter den getesteten Produkten, die nun bei DiaExpert zur Verfügung gestellt werden können, gibt es Leckeres zum Sattwerden und sowohl Herzhaftes als auch Süßes für zwischendurch.

Gesunde Ernährung – gesundes Gewicht – gutes Gefühl
Ernährung umstellen, Gewicht reduzieren und halten, den Diabetes und die Zöliakie im Griff haben – klingt herausfordernd und doch ist es möglich. Mit frischem Gemüse und Obst, Vollkorn, Saaten und Nüssen. Milchprodukte in Maßen, wenig Fleisch und, wer es mag, regelmäßig Fisch.

Kategorie: Abnehmen

Schlagwörter: Abnehmen | Ernährung | Gemüse | Genuss | Gesunde Ernährung

Diabetes & Ernährung

Süßer Luxus, schädlicher Dickmacher: Zucker und die Alternativen

Er ist der wichtigste Energielieferant für unseren Körper und wird gleichzeitig mit einer Reihe von Krankheiten in Verbindung gebracht: Zucker.

Er ist der wichtigste Energielieferant für unseren Körper und wird gleichzeitig mit einer Reihe von Krankheiten in Verbindung gebracht: Zucker.

mehr lesen...

Zuckeraustauschstoffe

Maximal 50 Gramm Zucker am Tag sollten Diabetiker zu sich nehmen. Diese Grenze ist schnell erreicht, vor allem, wenn man an die versteckten Zucker in Fertigprodukten denkt.

Maximal 50 Gramm Zucker am Tag sollten Diabetiker zu sich nehmen. Diese Grenze ist schnell erreicht, vor allem, wenn man an die versteckten Zucker in Fertigprodukten denkt.

mehr lesen...

Herzhaft vegetarisch: Pikanter Gemüsekuchen

Eine herzhafte Alternative zu Fleischgerichten ist dieser vegetarische Gemüsekuchen. Er erinnert an Pizza, doch die Basis ist hier kein Hefeteig. Dafür hat der Gemüsekuchen

Eine herzhafte Alternative zu Fleischgerichten ist dieser vegetarische Gemüsekuchen. Er erinnert an Pizza, doch die Basis ist hier kein Hefeteig. Dafür hat der Gemüsekuchen reichlich Ballaststoffe.

mehr lesen...