Zurück

3 schnelle Dips

3 schnelle Dips
© Sabrina Dietz

Schwarzer Oliven-Dip

  • 200 g schwarze, entsteinte Oliven
  • 3 EL Olivenöl
  • 1 Knoblauchzehe
  • 1 Glas Kapern (ca. 50 g)

Tomaten Salsa

  • 250 g Tomaten
  • 1 Knoblauchzehe
  • ½ Topf Basilikum
  • Salz, Pfeffer

Feta-Frischkäse Dip

  • 200 g Frischkäse
  • 200 g Fetakäse
  • 1 Bund Petersilie oder Koriander
  • ggf. etwas Wasser für eine cremigere Konsistenz

 

Zubereitung

  1. Die Zutaten für die einzelnen Dips jeweils nach Bedarf waschen, schälen und grob zerkleinern. In einem Mixer oder Zerkleinerer zu sämigen Dips pürieren und gegebenenfalls abschmecken. Wichtig: Den Feta-Frischkäse und den Oliven-Dip nicht salzen! Die Oliven und der Feta sind bereits würzig genug.
  2. Die Dips sind vielseitig einsetzbar und schmecken auf knusprigem Brot, zu gebackenen Kartoffeln, Ofengemüse, zum Grillen oder als Nudelsauce. 


Nährwerte pro Portion

Oliven-Dip: 673 kcal, 2 g Kohlenhydrate, 1,8 g Protein, 69,4 g Fett

Tomaten Salsa: 50 kcal, 8,9 g Kohlenhydrate, 2,8 g Protein, 0,4 g Fett

Feta-Frischkäse Dip: 972 kcal, 12 g Kohlenhydrate, 46,6 g Protein, 82,3 g Fett

 

Rezept von Sabrina Dietz für DiaExpert.

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Gesunde Ernährung | Mahlzeiten | Rezept

Diabetes & Ernährung

Im Trend: Grüne Smoothies

Seit einigen Jahren sind Frucht-Smoothies in aller Munde. Noch weit weniger bekannt sind grüne Smoothies. Dabei sind sie gesund, bekömmlich und schmackhaft, und sie enthalten

Seit einigen Jahren sind Frucht-Smoothies in aller Munde. Noch weit weniger bekannt sind grüne Smoothies. Dabei sind sie gesund, bekömmlich und schmackhaft, und sie enthalten weniger BE/KE.

mehr lesen...

Fett: Hier können Sie sparen

Etwa ein Drittel des täglichen Energiebedarfs sollte über die Aufnahme von Fett gedeckt werden. Fett ist ein lebenswichtiger Energiespender, gleichzeitig aber so kalorienreich wie

Etwa ein Drittel des täglichen Energiebedarfs sollte über die Aufnahme von Fett gedeckt werden. Fett ist ein lebenswichtiger Energiespender, gleichzeitig aber so kalorienreich wie kein anderer Nährstoff:

mehr lesen...

Pürieren bessert Symptome

Völlegefühl nach dem Essen, Blähungen, Übelkeit, Sodbrennen und Bauchschmerzen: unter diesen Symptomen leiden Patienten mit einer diabetischen Gastroparese

Völlegefühl nach dem Essen, Blähungen, Übelkeit, Sodbrennen und Bauchschmerzen: unter diesen Symptomen leiden Patienten mit einer diabetischen Gastroparese (Magenentleerungsstörung).

mehr lesen...