Zurück

Kalorien mundgerecht in neuer Auflage

Kalorien mundgerecht
© Umschau Zeitschriftenverlag GmbH

Über 40 Jahre, über 40 000 Nährwertangaben, rund 4 000 Lebensmittel: Das praxisorientierte Handbuch liefert umfangreiche Nährwerttabellen mit Wertangaben zu Kilokalorien, Eiweiß, Ballaststoffen und Fett. Es informiert über die Menge an Kohlenhydraten, Broteinheiten und Kochsalz und bezieht auch gluten- und laktosefreie Produkte, Bio- und vegetarische Lebensmittel mit ein. Vor viereinhalb Jahren feierte das von vielen Diabetikern genutzte Nachschlagewerk Jubiläum; der Verlag brachte eine neue Ausgabe heraus und stellte den Inhalt als E-Book zur Verfügung. Bei DiaExpert ist der Klassiker in der neuesten Auflage erhältlich.

Weitere Informationen und Bestellung unter www.diaexpert.de/be-schaetzen

Kategorie: Nährwerte berechnen

Schlagwörter: Abnehmen | Broteinheiten | Gesunde Ernährung | Kohlenhydrate | Lebensmittel

Diabetes & Ernährung

Im Trend: Intervall-Fasten Geht das auch mit Diabetes?

Intervall-Fasten ist in aller Munde und in den Medien sehr präsent. Denn dem zeitweiligen, also intermittierenden Fasten werden viele positive Effekte zugesprochen. Welche Methoden

Intervall-Fasten ist in aller Munde und in den Medien sehr präsent. Denn dem zeitweiligen, also intermittierenden Fasten werden viele positive Effekte zugesprochen. Welche Methoden gibt es, und was ist im Hinblick auf Diabetes zu beachten?

mehr lesen...

Kalorien und Bewegung zählen

Ob man beim Abnehmen auf „low-fat“, „low-carb“ bzw. mehr Eiweiß setzt, spielt eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist unter dem Strich das erreichte Energiedefizit.

Ob man beim Abnehmen auf „low-fat“, „low-carb“ bzw. mehr Eiweiß setzt, spielt eine untergeordnete Rolle. Wichtig ist unter dem Strich das erreichte Energiedefizit.

mehr lesen...

Künstlich zugesetzte Fruktose meiden

Dass Glukose den Blutzucker sofort ansteigen lässt, Fruktose sich diesbezüglich jedoch kaum auswirkt, ist hinlänglich bekannt und – was die Glukose betrifft – für Diabetiker

Dass Glukose den Blutzucker sofort ansteigen lässt, Fruktose sich diesbezüglich jedoch kaum auswirkt, ist hinlänglich bekannt und – was die Glukose betrifft – für Diabetiker zentrales Wissen.

mehr lesen...