Zurück

Mini-Brotpizzen mit Tomaten

© Neuer Umschau Verlag

Zutaten für 4 Portionen:

  • 400 g Cannellinibohnen aus der Dose, abgegossen
  • 2 EL schwarze Olivenpaste
  • 50 g Pinienkerne, geröstet
  • 3 Frühlingszwiebeln, in feine Ringe geschnitten
  • 4 Scheiben Hafer-Leinsamen-Brot oder anderes Körnerbrot, getoastet
  • 4 Tomaten, in Scheiben geschnitten
  • 1 TL Fenchelsamen
  • ¼ TL Chilipulver
  • 1 EL fl üssiger Honig
  • 3 TL natives Olivenöl
  • Rucola zum Servieren

Zubereitung:
1. Den Backofen auf 200 ºC vorheizen. Die Hälfte der Bohnen mit einer Gabel zerdrücken. Die restlichen Bohnen, Olivenpaste, Pinienkerne und Frühlingszwiebeln unterrühren.

2. Das Brot auf ein mit Backpapier ausgelegtes Backblech geben, mit der Bohnenmischung bestreichen und die Tomaten darauf verteilen.

3. Gewürze mit Honig und Olivenöl mischen und über die Tomaten träufeln, im Ofen 12 – 15 Minuten backen, bis die Tomaten leicht zusammenfallen. Sehr heiß mit Rucola servieren.

Nährwerte pro Portion:
353 kcal; 19 g Fett; 2 g gesättigte Fettsäuren; 35 g Kohlenhydrate; 2,9 BE; 3,5 KHE; 0,4 g Natrium

Rezept aus: „Genussvoll leben mit Diabetes“, mit freundlicher Genehmigung des Umschau Verlages.

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Gemüse | Gesunde Ernährung | Rezept

Diabetes & Ernährung

Buttertaler mit Meersalz

Heidesand trifft Meersalz – und das Ergebnis zergeht auf der Zunge. Wer traditionellen Heidesand liebt, findet hier eine Stevia-Variante, die Abwechslung in die Plätzchenzeit

Heidesand trifft Meersalz – und das Ergebnis zergeht auf der Zunge. Wer traditionellen Heidesand liebt, findet hier eine Stevia-Variante, die Abwechslung in die Plätzchenzeit bringt.

mehr lesen...

Pürieren bessert Symptome

Völlegefühl nach dem Essen, Blähungen, Übelkeit, Sodbrennen und Bauchschmerzen: unter diesen Symptomen leiden Patienten mit einer diabetischen Gastroparese

Völlegefühl nach dem Essen, Blähungen, Übelkeit, Sodbrennen und Bauchschmerzen: unter diesen Symptomen leiden Patienten mit einer diabetischen Gastroparese (Magenentleerungsstörung).

mehr lesen...

Weniger Kohlenhydrate, mehr Eiweiß und gutes Fett

Die Zeiten, in denen man Diabetikern grundsätzlich empfohlen hat, auf gezuckerte Speisen zu verzichten, sind vorbei.

Die Zeiten, in denen man Diabetikern grundsätzlich empfohlen hat, auf gezuckerte Speisen zu verzichten, sind vorbei.

mehr lesen...