Zurück

Neue Therapie

© iStock.com/Frank Peters

Mit einem neuen Tripel-Hormon wollen Wissenschaftler des Helmholtz Zentrums in München Übergewicht und Diabetes den Kampf ansagen. Sie kombinieren dazu drei körpereigene Stoffwechselhormone (GLP-1, GIP, Glukagon) zu einem Wirkstoff. GLP-1 und GIP bewirken eine vermehrte Insulin- Ausschüttung, Glukagon steigert die Kalorienverbrennung. Der neue Wirkstoff „senkt den Blutzuckerspiegel und reduziert das Körperfett in bisher unbekanntem Ausmaß“, heißt es in einer Presseinformation. Als nächsten Schritt wollen die Forscher ihren Wirkstoff in klinischen Studien untersuchen und zudem noch mehr Hormone kombinieren, um den Stoffwechsel noch effizienter zu programmieren.

Kategorie: Abnehmen

Schlagwörter: Abnehmen | Adipositas | BMI | Stoffwechsel

Diabetes & Ernährung

Weit verbreitetes Symptom: Diabetes & trockene Haut

Viele Diabetiker leiden unter trockener Haut, die juckt und spannt. Hier hilft eine konsequente Hautpflege.

Viele Diabetiker leiden unter trockener Haut, die juckt und spannt. Hier hilft eine konsequente Hautpflege.

mehr lesen...

nuapua Trinkflaschen und Kapseln

Einzigartige Trinkflaschen, mit denen sich jedes Wasser in ein leckeres Getränk mit Geschmack verwandelt – das ermöglicht das nuapua Trink-System ganz ohne Zucker, Süßstoffe und

Einzigartige Trinkflaschen, mit denen sich jedes Wasser in ein leckeres Getränk mit Geschmack verwandelt – das ermöglicht das nuapua Trink-System ganz ohne Zucker, Süßstoffe und sonstige Inhaltsstoffe.

mehr lesen...

Mangocreme mit Kiwi

Die luftig leichte Alternative zum Schokoladenhasen darf auf keiner Ostertafel fehlen. Hier ist das Rezept für einen Genuss ohne Reue.

Die luftig leichte Alternative zum Schokoladenhasen darf auf keiner Ostertafel fehlen. Hier ist das Rezept für einen Genuss ohne Reue.

mehr lesen...