Zurück

Topinambur-Gratin

Topinambur-Gratin
© Sabrina Dietz

für 2 Portionen

  • 500 g Topinambur
  • 250 ml Sahne
  • 2 TL Gemüsebrühe
  • 100 g geriebenen Käse

Backzeit: 60 Minuten bei 180°C Ober- / Unterhitze 

Zubereitung

  1. Den Topinambur waschen und in dünne Scheiben schneiden. Um die Backzeit im Ofen zu reduzieren für 15 - 20 Minuten in kochendem Wasser vorgaren. 
  2. Eine ofenfeste Auflaufform einfetten und den Boden mit einer Schicht Topinambur auslegen. Darüber etwas geriebenen Käse streuen und so mit den restlichen Scheiben fortfahren.
  3. Sahne mit Gemüsebrühe vermischen und über den Topinambur in die Auflaufform gießen. Diese sollte zu ca. ⅔ mit Flüssigkeit gefüllt sein. 
  4. Das Gratin für circa eine Stunde bei 180°C Ober- / Unterhitze abgedeckt backen. 

 

Nährwerte pro Portion:

429 kcal, 18,5 g Kohlenhydrate, 23,7 g Protein, 28,3 g Fett

 

Rezept von Sabrina Dietz für DiaExpert.

Kategorie: Rezepte

Schlagwörter: Gesunde Ernährung | Mahlzeiten | Rezept

Diabetes & Ernährung

Zöliakie – Glutenunverträglichkeit

Zöliakie, auch „Sprue“ genannt, ist eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut, die auf einer Überempfindlichkeit gegenüber Gluten beruht.

Zöliakie, auch „Sprue“ genannt, ist eine chronische Erkrankung der Dünndarmschleimhaut, die auf einer Überempfindlichkeit gegenüber Gluten beruht.

mehr lesen...

Ernährungsregeln

In seinem Buch "Der Ernährungskompass" zum Thema gesundheitsfördernde Ernährung liefert Kast zwölf Ernährungsregeln. Wer sie genau und vollständig verstehen will, sollte den

In seinem Buch "Der Ernährungskompass" zum Thema gesundheitsfördernde Ernährung liefert Kast zwölf Ernährungsregeln. Wer sie genau und vollständig verstehen will, sollte den Ernährungskompass im Ganzen lesen. Wir haben für Sie neun davon kurz zusammengefasst.

mehr lesen...

Gemüse: low-carb und glutenfrei

Die Vielfalt der kohlenhydratarmen und glutenfreien Produkte ist groß. Ganz weit oben auf dem täglichen Ernährungsplan sollte Gemüse stehen.

Die Vielfalt der kohlenhydratarmen und glutenfreien Produkte ist groß. Ganz weit oben auf dem täglichen Ernährungsplan sollte Gemüse stehen.

mehr lesen...