Hafer: ©iStock.com/gabort71 Marienkäfer: © K.-U. Häßler - Fotolia.com

Comeback Hafertage

Der Arzt Carl von Noorden hatte die Hafertage 1902 in die Diabetesbehandlung eingeführt, um die Insulinsensitivität zu verbessern. Denn bevor das erste Insulin 1923 zur Verfügung stand, war die Ernährung das wichtigste Therapiemittel.

Beitrag lesen

© Christian Jung - Fotolia.com

Wenn Fruktose Beschwerden auslöst

Wenn die aktiven Transporter im Darm überlastet sind und dadurch zerstört werden, entwickelt sich schnell eine Fruktosemalabsorption.

Beitrag lesen

© happy_lark - Fotolia.com

Ohne Laktose? Was Diabetiker wissen sollten

Die meisten Menschen würden es vermutlich gar nicht bemerken, wenn man plötzlich laktosefreie Milch in den morgendlichen Kaffee oder ins Müsli gibt.

Beitrag lesen

© nuapua

nuapua Trinkflaschen und Kapseln

Einzigartige Trinkflaschen, mit denen sich jedes Wasser in ein leckeres Getränk mit Geschmack verwandelt – das ermöglicht das nuapua Trink-System ganz ohne Zucker, Süßstoffe und sonstige Inhaltsstoffe.

Beitrag lesen

© iStock.com/MarsBars

Diabetes und Zöliakie Teil II

Die durch Zöliakie gestörte Darmschleimhaut kann die Kohlenhydrate aus der Nahrung nicht so gut aufnehmen. Bis die Schleimhaut sich erholt hat, kann die glutenfreie Diät sich auf die diabetische Stoffwechsellage auswirken.

Beitrag lesen

Diabetes & Ernährung