© nmelnychuk - Fotolia.com

Akzeptanz mit Haut und Narben

Sich in seiner Haut wohlzufühlen hat so viele Facetten. Es stecken so viele innere Auseinandersetzungen dahinter. Bei Menschen mit und ohne Diabetes.

Beitrag lesen

©iStock.com/vgajic

Haut schonen durch gute Vorbereitung

Die Haut wird durch die Infusionssets stark beansprucht. Um Komplikationen an den Einstichstellen zu vermeiden, sollten bei jedem Wechsel folgende Punkte beachtet werden:

Beitrag lesen

© nickolya - Fotolia.com

Füße im Fokus

In der kälteren Jahreszeit, wenn sich die Füße in dicken Socken und geschlossenem Schuhwerk verstecken, kommt die Fußpflege manchmal zu kurz.

Beitrag lesen

© Credo

Credo Diabetiker-Etui

Alles, was für eine sorgfältige Mani- und Pediküre wichtig ist, passt in die hochwertig verarbeiteten Etuis von Credo: Fußnagelknipser, Hautzange, Glasnagelfeile, Pinzette sowie eine Nagel- und Fußnagelschere mit abgerundeten Spitzen.

Beitrag lesen

© vk.com/alex_malikov - Fotolia.com

Hohe Werte? Vielleicht ist die Seife schuld

Spuren von Zucker am Finger, z.B. wenn man Obst oder Marmelade gegessen hat, können die Messung verfälschen. Deshalb sollten die Hände vor jedem Messen gewaschen werden. Allerdings ist dafür nicht jede Seife geeignet.

Beitrag lesen