Zurück

Hohe Werte? Vielleicht ist die Seife schuld

© vk.com/alex_malikov - Fotolia.com

Spuren von Zucker am Finger, z.B. wenn man Obst oder Marmelade gegessen hat, können die Messung verfälschen. Deshalb sollten die Hände vor jedem Messen gewaschen werden. Allerdings ist dafür nicht jede Seife geeignet. So enthalten Honig- und Karamellseife Zuckermoleküle, die zu falschen Werten führen können. Besser ist es, eine neutrale Seife zu verwenden.

Sollten Sie keine Gelegenheit zum Händewaschen haben, ist es besser, den ersten Blutstropfen abzuwischen und den zweiten zu verwenden.

Kategorie: Pflege

Schlagwörter: Blutzuckerwerte | Hautpflege

Diabetes & Hautpflege

OneTouch Ultra Plus Flex

Mit seinem kompakten, schlanken Design ist das OneTouch Ultra Plus Flex Messsystem ein praktischer Begleiter für unterwegs. Über die 3-farbige Bereichsanzeige erfährt der Anwender,

Mit seinem kompakten, schlanken Design ist das OneTouch Ultra Plus Flex Messsystem ein praktischer Begleiter für unterwegs. Über die 3-farbige Bereichsanzeige erfährt der Anwender, ob Messwerte innerhalb der individuellen Bereichsgrenzen liegen.

mehr lesen...

Neue Blutzucker-Messgeräte testen

Sie würden gerne ein neues Blutzucker-Messgerät ausprobieren? Gibt es vielleicht ein ganz bestimmtes Gerät, das Sie testen möchten? Nutzen Sie unsere aktuelle

Sie würden gerne ein neues Blutzucker-Messgerät ausprobieren? Gibt es vielleicht ein ganz bestimmtes Gerät, das Sie testen möchten? Nutzen Sie unsere aktuelle Blutzucker-Messgeräte-Aktion!

mehr lesen...

Sportliche Betätigung richtig planen

Während des Sports und auch noch eine Zeit lang nach dem Sport ist die Glukoseverarbeitung im Körper verändert: Der Körper benötigt beim Sport weniger Insulin.

Während des Sports und auch noch eine Zeit lang nach dem Sport ist die Glukoseverarbeitung im Körper verändert: Der Körper benötigt beim Sport weniger Insulin.

mehr lesen...