Zurück

Hohe Werte? Vielleicht ist die Seife schuld

© vk.com/alex_malikov - Fotolia.com

Spuren von Zucker am Finger, z.B. wenn man Obst oder Marmelade gegessen hat, können die Messung verfälschen. Deshalb sollten die Hände vor jedem Messen gewaschen werden. Allerdings ist dafür nicht jede Seife geeignet. So enthalten Honig- und Karamellseife Zuckermoleküle, die zu falschen Werten führen können. Besser ist es, eine neutrale Seife zu verwenden.

Sollten Sie keine Gelegenheit zum Händewaschen haben, ist es besser, den ersten Blutstropfen abzuwischen und den zweiten zu verwenden.

Kategorie: Pflege

Schlagwörter: Blutzuckerwerte | Hautpflege

Diabetes & Hautpflege

OneTouch Ultra Plus Flex

Mit seinem kompakten, schlanken Design ist das OneTouch Ultra Plus Flex Messsystem ein praktischer Begleiter für unterwegs. Über die 3-farbige Bereichsanzeige erfährt der Anwender,

Mit seinem kompakten, schlanken Design ist das OneTouch Ultra Plus Flex Messsystem ein praktischer Begleiter für unterwegs. Über die 3-farbige Bereichsanzeige erfährt der Anwender, ob Messwerte innerhalb der individuellen Bereichsgrenzen liegen.

mehr lesen...

Blutzuckermessen mit dem CONTOUR NEXT ONE

Das neue Blutzucker-Messgerät von ASCENSIA liefert beeindruckend genaue Blutzuckerwerte. Das hochwertig verarbeitete Gerät ist einfach zu bedienen und übermittelt ein direktes

Das neue Blutzucker-Messgerät von ASCENSIA liefert beeindruckend genaue Blutzuckerwerte. Das hochwertig verarbeitete Gerät ist einfach zu bedienen und übermittelt ein direktes Feedback zum aktuellen Wert.

mehr lesen...

Alternative Messstellen

„Kann ich den Blutzucker auch an anderen Messstellen als dem Finger messen, zum Beispiel am Unterarm, Oberschenkel oder der Wade?“ Das ist eine häufig gestellte Frage.

„Kann ich den Blutzucker auch an anderen Messstellen als dem Finger messen, zum Beispiel am Unterarm, Oberschenkel oder der Wade?“ Das ist eine häufig gestellte Frage.

mehr lesen...