Zurück

TimesulinKappe für Insulin-Fertigpens

© EvivaMed

„Habe ich schon Insulin gespritzt oder nicht?“ Diese Frage beantwortet die neue Timesulin-Ersatzkappe für Fertigpens – damit man keine Injektion mehr vergisst oder Insulin versehentlich doppelt spritzt. Setzt man die Kappe nach der Injektion auf, beginnt automatisch eine Stoppuhr zu laufen und zählt die Zeit, die seit der letzten Insulininjektion vergangen ist. Timesulin ist für die Fertigpens Solostar (Sanofi), FlexPen (Novo) und KwikPen (Lilly) geeignet und wird nicht von den Krankenkassen erstattet.

Kategorie: Produkte Pen-Therapie

Schlagwörter: Erinnerung | FlexPen | Insulininjektion | KwikPen | Solostar

Pen-Nadeln sind sterile Einmalprodukte

Für eine sanfte, schmerzarme Injektion und zur Vermeidung von Gewebsverletzungen sollten Pen-Nadeln nach jeder Injektion gewechselt werden.

Für eine sanfte, schmerzarme Injektion und zur Vermeidung von Gewebsverletzungen sollten Pen-Nadeln nach jeder Injektion gewechselt werden.

mehr lesen...

Nadelphobie? i-Port Advance

Der Alltag mit Diabetes ist nicht immer einfach: Blutzucker messen, Kohlenhydrate schätzen, Insulindosis berechnen, abgeben und alle Werte dokumentieren.

Der Alltag mit Diabetes ist nicht immer einfach: Blutzucker messen, Kohlenhydrate schätzen, Insulindosis berechnen, abgeben und alle Werte dokumentieren.

mehr lesen...

Davon hängt die Insulinwirkung ab

Insulin wird beim Gesunden von der Bauchspeicheldrüse direkt in das Blut abgegeben und wirkt sehr schnell. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, muss es einen Umweg über das

Insulin wird beim Gesunden von der Bauchspeicheldrüse direkt in das Blut abgegeben und wirkt sehr schnell. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, muss es einen Umweg über das Unterhautfettgewebe nehmen.

mehr lesen...