Zurück

Insulin wirkt unterschiedlich

Insulin wirkt unterschiedlich
© Antonioguillem - Fotolia.com

Insuline wirken nicht immer gleich, weil die Aufnahme aus dem Unterhautfettgewebe unterschiedlich sein kann. Das hängt von verschiedenen Faktoren ab:

  • Der Umgebungstemperatur: Bei Wärme wirkt das Insulin schneller, bei Kälte langsamer.
  • Der Durchblutung: Ist die Haut gut durchblutet, zum Beispiel beim Sport, nach einem Saunabesuch, einem heißen Bad oder am Strand, wirkt das Insulin schneller. Das gilt auch, wenn die Injektionsstelle durch Reiben oder eine Massage erwärmt ist.
  • Der Injektionsstelle: Spritzt man Insulin in eine Fettgewebswucherung (Lipohypertrophie), ist die Insulinwirkung schlechter abschätzbar.

Experten-Tipp: Christiane Leludas, Diabetesberaterin am Universitätsklinikum Frankfurt
„Die wichtigste Voraussetzung für eine erfolgreiche Insulintherapie ist eine gute Schulung in der Diabetesberatung. Hier lernt man nicht nur, Insulin zu spritzen und den Blutzucker zu messen, sondern auch, die Dosierung des Insulins an den Bedarf anzupassen. Patienten sollten unbedingt das Wirkprofil ihrer Insuline kennen, um zu wissen, wie Basal- und Bolusinsuline zusammenspielen. Bei Überlappungen besteht Unterzuckerungsgefahr.“

Kategorie: Experten-Tipps

Schlagwörter: Insulinabgabe | Insulininjektion | Insulinpens | Nadellänge

Mögliche Nebenwirkungen von Insulin

Insulin ist gut verträglich. Manchmal kann es zu einer allergischen Reaktion im Bereich der Injektionsstelle kommen.

Insulin ist gut verträglich. Manchmal kann es zu einer allergischen Reaktion im Bereich der Injektionsstelle kommen.

mehr lesen...

Sorgfältig wählen bei der Insulininjektion

Insulin muss ins subkutane Gewebe injiziert werden, d.h. unter die Haut, damit es wie vorgesehen wirken kann. Deshalb ist die Wahl der richtigen Nadellänge besonders wichtig.

Insulin muss ins subkutane Gewebe injiziert werden, d.h. unter die Haut, damit es wie vorgesehen wirken kann. Deshalb ist die Wahl der richtigen Nadellänge besonders wichtig.

mehr lesen...

Davon hängt die Insulinwirkung ab

Insulin wird beim Gesunden von der Bauchspeicheldrüse direkt in das Blut abgegeben und wirkt sehr schnell. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, muss es einen Umweg über das

Insulin wird beim Gesunden von der Bauchspeicheldrüse direkt in das Blut abgegeben und wirkt sehr schnell. Bei Diabetikern, die Insulin spritzen, muss es einen Umweg über das Unterhautfettgewebe nehmen.

mehr lesen...