Zurück

Neue Pen-Nadel für jede Injektion

Risiken bei Mehrfachanwendung

© Ypsomed

Um eine optimale Blutzuckereinstellung zu erzielen, sollten Pen-Nadeln nur einmal verwendet werden. Der Gleitfilm auf der Pen-Nadel nutzt sich ab und die Nadel wird stumpf. Dadurch steigt die Infektionsgefahr sowie das Risiko für Gewebeverletzungen und Lipohypertrophien. Ärzte empfehlen daher, die Nadel nach jeder Injektion zu wechseln.

Praktisch sind die mylife Clickfine Pen-Nadeln: Sie müssen nicht geschraubt, sondern einfach auf den Insulinpen gesteckt werden. Ein hörbarer „Click“ bestätigt den sicheren Halt. Die Spezialbeschichtung aus Silikon sorgt zudem für eine schmerzarme Injektion. Sie passen auf alle gängigen Insulinpens und sind in fünf Längen im DiaExpert Onlineshop erhältlich.

Kategorie: Produkte Pen-Therapie

Schlagwörter: Insulininjektion | Pen-Nadel | Pen-Therapie

Probleme bei der Injektion vermeiden

Mehrmals täglich Insulin spritzen – das wird nach der Diabetesschulung schnell zur Routine. Doch Ärzte und Diabetesberaterinnen wissen aus Erfahrung: Wenn scheinbar unerklärliche

Mehrmals täglich Insulin spritzen – das wird nach der Diabetesschulung schnell zur Routine. Doch Ärzte und Diabetesberaterinnen wissen aus Erfahrung: Wenn scheinbar unerklärliche Blutzuckerschwankungen die Diabeteseinstellung erschweren, stecken häufig Fehler bei der Insulininjektion dahinter. Unsere Tipps und Tricks helfen Ihnen dabei, solche Fehler zu vermeiden und die Injektion so schmerzarm wie möglich zu gestalten.

mehr lesen...

mylife Clickfine mit Diamond Tip

mylife Clickfine sind universelle Pen-Nadeln zum Aufklicken, die auf jeden gängigen Insulinpen passen. Die Nadeln in 4, 6 und 8 mm-Länge zeichnen sich jetzt durch einen neuen,

mylife Clickfine sind universelle Pen-Nadeln zum Aufklicken, die auf jeden gängigen Insulinpen passen. Die Nadeln in 4, 6 und 8 mm-Länge zeichnen sich jetzt durch einen neuen, einzigartigen 6-fach Schliff („Diamond Tip“) aus.

mehr lesen...

rtCGM mit Insulinpen?

Seit der Entdeckung des Insulins im Jahr 1921 haben sich die unterschiedlichen Therapieformen stetig weiterentwickelt und erweitert. Beschleunigt wird der Prozess durch die

Seit der Entdeckung des Insulins im Jahr 1921 haben sich die unterschiedlichen Therapieformen stetig weiterentwickelt und erweitert. Beschleunigt wird der Prozess durch die digitale Revolution. Typ-1-Diabetiker haben heute viele verschiedene Optionen.

mehr lesen...