© khz - Fotolia.com

Blutzuckerspitzen vermeiden

Wenn sich ein Buffet länger hinzieht und man sich mehrmals bedient, lässt sich der Bolus nur schwer einschätzen. Ebenso kann eine Mahlzeit mit viel Fett und Eiweiß, wie Pizza, den Blutzucker Achterbahn fahren lassen.

Beitrag lesen

© magele - Fotolia.com

Erst einmal kein Insulin geben

Hülsenfrüchte gehören zur gesunden Ernährung, denn in ihnen steckt viel Wertvolles. Sie sind preiswert und vielseitig in der Küche verwendbar. Auch für Diabetiker sind sie empfehlenswert.

Beitrag lesen

© Sly/Sergey Nivens - Fotolia.com

Wie geht man mit FPE um?

Studien weisen darauf hin, dass größere Mengen Eiweiß und Fett in einer Mahlzeit den Blutzucker erhöhen können. Für solche Mahlzeiten haben Experten eine neue Einheit entwickelt: die Fett-Protein-Einheit (FPE).

Beitrag lesen

© Alexander Raths - Fotolia.com

Viel Fett, viel Eiweiß: Das lässt sich berechnen

Nicht nur Kohlenhydrate, auch Fett und Eiweiß lassen den Blutzucker ansteigen. Wie man damit umgeht, hat Kathrin Rövenich bei einer Veranstaltung in Frankfurt erklärt.

Beitrag lesen

© Kzenon - Fotolia.com

Bolusvarianten nutzen

Verzögerter Bolus, verlängerter Bolus, Multiwave-, Dual- oder Combo-Bolus – dahinter steht der Gedanke, eine Bolusmenge nicht auf einmal, sondern zeitlich verzögert an den Körper abzugeben.

Beitrag lesen