Zurück

Insulinpumpen-Übersicht

Auf einen Blick

© DiaExpert

Sie nutzen bereits seit längerer Zeit eine Insulinpumpe und stehen kurz vor einer Folgeverordnung? Oder haben Sie bislang den Pen benutzt und überlegen, auf die InsulinpumpenTherapie umzustellen? Verschaffen Sie sich einen Überblick: In unserer aktuellen Insulinpumpen-Übersicht sind alle gängigen Pumpenmodelle im Vergleich dargestellt. Mit sämtlichen technischen Details, Angaben zu Reservoirgröße und Insulin (vorgefüllt oder nicht), Infos zum Katheteranschluss und den Speicherkapazitäten, zu Bolusarten und den Möglichkeiten zum Datenauslesen.

Die Insulinpumpen-Übersicht finden Sie als PDF zum kostenlosen Download unter www.diaexpert.de/downloads.

Kategorie: Pumpenteam-Tipps

Schlagwörter: Insulinpumpe | Insulinpumpen-Therapie

Die kontinuierliche Glukosemessung (CGM)

Kontinuierliche Messung statt punktueller Selbstmessung des Zuckers: Dies bieten Systeme für das kontinuierliche Glukosemonitoring (CGM).

Kontinuierliche Messung statt punktueller Selbstmessung des Zuckers: Dies bieten Systeme für das kontinuierliche Glukosemonitoring (CGM).

mehr lesen...

Bolusvarianten nutzen

Verzögerter Bolus, verlängerter Bolus, Multiwave-, Dual- oder Combo-Bolus – dahinter steht der Gedanke, eine Bolusmenge nicht auf einmal, sondern zeitlich verzögert an den Körper

Verzögerter Bolus, verlängerter Bolus, Multiwave-, Dual- oder Combo-Bolus – dahinter steht der Gedanke, eine Bolusmenge nicht auf einmal, sondern zeitlich verzögert an den Körper abzugeben.

mehr lesen...

Die Genehmigung der Insulinpumpe

Eine Insulinpumpen-Therapie ist keine Wahlleistung. Bei gesetzlich versicherten Patienten und bei Privatpatienten ist vorab eine Genehmigung durch die Krankenkasse erforderlich.

Eine Insulinpumpen-Therapie ist keine Wahlleistung. Bei gesetzlich versicherten Patienten und bei Privatpatienten ist vorab eine Genehmigung durch die Krankenkasse erforderlich.

mehr lesen...