Zurück

Kids mit Insulinpumpe

Gut eingestellt

© Anatoliy Samara - Fotolia.com

Eine aktuelle Auswertung von Daten aus Diabetes-Registern verschiedener Länder hat gezeigt: In Deutschland und Österreich sind Kinder und Jugendliche vergleichsweise gut eingestellt. Sie haben im Schnitt bessere HbA1c -Werte (7,9 %) als Gleichaltrige aus den USA (8,3 %), England und Wales (beide 8,9 %). Die Autoren führen dies auch darauf zurück, dass hierzulande 42 % der jungen Diabetiker eine Insulinpumpe tragen. Insulinpumpen-Träger hatten in der Auswertung länderunabhängig einen niedrigeren HbA1c -Wert als Insulin spritzende Diabetiker.

Kategorie: Erfahrungsberichte

Schlagwörter: Insulinpumpe | Kinder

Infusionssets und Tipps von Accu-Chek

Mit einer Insulinpumpe entfällt für Menschen mit Diabetes das tägliche Spritzen mit dem Pen – aber auch Pumpenträger kommen nicht ganz ohne Stechen aus, denn ein Infusionsset muss

Mit einer Insulinpumpe entfällt für Menschen mit Diabetes das tägliche Spritzen mit dem Pen – aber auch Pumpenträger kommen nicht ganz ohne Stechen aus, denn ein Infusionsset muss alle zwei bis drei Tage gewechselt werden.

mehr lesen...

Risiko für Typ-1-Diabetes bestimmen

Kinder, die Verwandte ersten Grades mit Typ-1-Diabetes haben, tragen ein erhöhtes Risiko, selbst daran zu erkranken.

Kinder, die Verwandte ersten Grades mit Typ-1-Diabetes haben, tragen ein erhöhtes Risiko, selbst daran zu erkranken.

mehr lesen...

Die Genehmigung der Insulinpumpe

Eine Insulinpumpen-Therapie ist keine Wahlleistung. Bei gesetzlich versicherten Patienten und bei Privatpatienten ist vorab eine Genehmigung durch die Krankenkasse erforderlich.

Eine Insulinpumpen-Therapie ist keine Wahlleistung. Bei gesetzlich versicherten Patienten und bei Privatpatienten ist vorab eine Genehmigung durch die Krankenkasse erforderlich.

mehr lesen...